Neue Lehr- und Betreuungskräfte

 

Mein Name ist Despoina Liampa und ich komme ursprünglich aus Griechenland. Dort habe ich Grundschulpädagogik studiert und das Diplom für das Lehramt an Grundschulen erworben. Seit vier Jahren lebe ich hier in Deutschland. Ich habe für zweieinhalb Jahre als pädagogische Fachkraft an Ganztagesschulen in München gearbeitet und so hatte ich die Möglichkeit, das deutsche Schulsystem kennenzulernen. Nach dieser Erfahrung habe ich in Baden-Württemberg mit meinem Referendariat begonnen, das ich vor kurzem erfolgreich mit dem 2. Staats- examen abgeschlossen habe.
In meiner Freizeit höre ich gerne Musik und mache Sport. Außerdem reise ich gern bei jeder Gelegenheit.
Ich schätze die Arbeit mit Kindern sehr und ich freue mich nun besonders, die Gelegenheit zu haben, an der Maria Montessori Grundschule zu arbeiten.

Mein Name ist Marcel Capparozza. Ich freue mich sehr, dass ich die KollegInnen bis zum Schuljahresende als Krankheitsvertreter unterstützen darf. Im Moment bin ich hauptsächlich in der AU 3 als Doppelbesetzung mit Anne Kurth eingesetzt und als Betreuer beim WünschDirWas.Nach den Osterferien werde ich dann eine andere Klasse unterstützen. Immer, wenn eine Kollegin oder ein Kollege krank ist, vertrete ich diesen in seiner Klasse und seinen anderen Aufgaben. Die Arbeit an der Maria Montessori Grundschule macht mir viel Spaß und ich freue mich jeden Tag auf Ihre Kinder.

 

„Mein Name ist Ruth Beier. Ursprünglich komme ich aus Österreich. Die Liebe hat mich jeodch nach Deutschland verschlagen.
Mein erlernter Beruf ist diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, den ich bis zu meiner Übersiedlung nach Deutschland ausgeübt habe.
Meine Freizeit verbringe ich gerne in der Natur mit Wandern oder Rad fahren, ebenso erfreut es mein Herz, wenn Gemüse und Blumen im Garten wachsen
und gedeihen…

Nun freue ich mich auf mein neues Aufgabenfeld als Schulbegleitung in der Maria Montessori Schule“

Ich bin Louisa, 18 Jahre alt und habe in diesem Jahr mein Abitur gemacht. Ich bin sehr sportbegeistert, mag es sehr etwas mit meinen Freunden zu unternehmen, zu reisen und neue Menschen kennenzulernen. Ich freue mich auf das spannende nächste Schuljahr an der Maria-Montessori Schule mit vielen neuen Menschen.

Mein Name ist Laurens Levin. Ich bin 27 Jahre alt und habe eine fünf jährige Tochter.
Ursprünglich komme ich vom Bodensee und bin seit mittlerweile 8 Jahren in Stuttgart. In Degerloch absolvierte ich meine Ausbildung zum Sport- und Gymnastiklehrer und arbeitete anschließend an der Carl Benz Schule im Hallschlag als Pädagogische Fachkraft. Daher ist mir die Arbeit mit Grundschülern bereits sehr vertraut. Ich selbst bin sehr vielseitig interessiert und betreibe unterschiedliche Sportarten. Sport und Bewegung werden auch hier an der Schule einer meiner Schwerpunkte sein. Ich werde z.B. die Skate-AG weiterführen.
Ich freue mich ab dem neuen Schuljahr an der Maria Montessori Schule zu beginnen