Neue Lehr- und Betreuungskräfte

 

Meinen ersten Schultag an der Maria-Montessori-Grundschule hatte ich im September 2004.

Viele Jahre durfte ich als Klassenlehrerin im Anfangsunterricht und der Klassenstufe 3/4 unterrichten. Die letzten zwei Jahre habe ich meine Elternzeit genossen und viel Zeit mit unserem kleinen Sohn verbracht.Jetzt freue ich mich auf den Schulalltag und darauf, wieder Schülerinnen und Schüler beim Lernen begleiten zu dürfen. Sicher werde ich dabei auf bekannte Gesichter treffen und viele neue Kinder und Eltern kennen lernen.

Ihre und Eure Nicole Stuhlmüller

 

 

 

Liebe Eltern, liebe Kinder und liebe Lehrer,

mein Name ist Sophia Dix, ich bin 18 Jahre alt, und ich bin seit Mitte November eine Schulbetreuerin hier an der Maria Montessori Grundschule Hausen. Ich tue dies als Freiwillige im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres und werde bis zum Sommer 2021 an der Schule tätig sein. Zudem habe ich dieses Jahr auch Abi gemacht, also 2020 der Corona- Jahrgang :D, nämlich an dem Mädchengymnasium St. Agnes in Stuttgart.
Ansonsten tanze ich sehr gerne und auch schon sehr lange und kann mir auch vorstellen  beruflich mehr damit zu machen. Darüber muss ich mir aber noch mehr Gedanken machen, wofür dieses FSJ auch gut dient.
Hauptsächlich mache ich es  aber für die Erfahrung, das soziale Engagement und die Arbeit mit den Kindern die ich auch sehr genieße!
Ich spiele auch Querflöte mit sehr großer Leidenschaft, interessiere mich also stark für die Musik, Bewegung und Kunst.
Abschließend gibt es für mich nicht mehr zu sagen, als dass ich mich auf das weitere FSJ sehr freue und gespannt bin auf alle Erlebnisse die dieses Jahr mit sich bringen wird.

Hallo  und guten Tag!
Mein Name ist bin Benedikt Tosch und ich arbeite an der Schule als Schulbegleiter in der Klasse 3/4 a. Ich habe im Mai 2020 mein Abitur gemacht und mich dazu entschieden, ein FSJ zu absolvieren. In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport und treffe mich häufig mit Freunden. Ich bin gerne an der Schule und die Arbeit mit den Kindern macht mir großen Spaß.

Hallo liebe Leserinnen und Leser des Blogs der Maria Montessori Grundschule Hausen,
mein Name ist Kevin Hoppe und pünktlich zum Start des zweiten Schulhalbjahres darf ich mich als neues Teammitglied der MMGH vorstellen.
Ich habe die große Ehre, dass ich Frau Glenz in vielen sonderpädagogischen Bereichen unterstützen und vertreten darf.
In meiner Freizeit bin ich (wenn möglich) in verschiedenen Städten und Ländern oder gar Kontinenten anzutreffen, da ich sehr gerne verreise und andere Kulturen kennenlerne. Ansonsten lese ich sehr gerne oder bin aktiver Faustballspieler.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und hoffe, dass ich Euch und Sie bald live und in Farbe kennenlernen kann!

Viele Grüße

Kevin Hoppe

Kevin Hoppe

Liebe Eltern,  liebe Kinder, liebe KollegInnen,

ich freue mich, mich Ihnen und Euch als neue Klassenlehrerin der Klasse AU4 vorstellen zu dürfen.
Mein Name ist Özlem Büyükdönmez. Ich bin 30 Jahre alt und komme aus Filderstadt. Bis Ende Januar 2021 war ich Lehrerin einer zweiten und vierten Klasse an der Filderschule Degerloch. Ich bewege mich gerne in schöner Natur und liebe Musik. Außerdem lese ich in meiner Freizeit viel und wenn die Umstände es zulassen, reise ich mit Vorliebe.
Ich freue mich auf viele interessante, spannende und bereichernde Begegnungen!

Mit herzlichen Grüßen,

Özlem Büyükdönmez