Aktuell

 

Liebe Eltern,

 

heute ist es soweit und die Kinder starten in ihre neuen Themenangebote. Verschaffen Sie sich gerne einen Überblick, da es einige Neuerungen gibt.

Anbei erhalten Sie die Angebotsübersichten

 

Viele Grüße

 

Ihr Ganztagesteam

Am Sonntag, 14.04.2024 findet der sortierte Kindersachenflohmark in unserer Turnhalle statt.

Unter https://basarlino.de/5373 könnt ihr euch zum Verkaufen und/oder Helfen anmelden.

Seit 14.02.2024 in Aktuell

Wir sind am Freitag, den 26.1.2024 von der Schule losgelaufen. Dann sind wir zu U-Bahn-Haltestelle nach Giebel gelaufen. Auf der Fahrt in der U-Bahn haben wir gevespert. Dann sind wir noch eine halbe Stunde auf den Spielplatz gegangen bis das Konzert angefangen hat.
Das Konzert war schön. Wir haben die Geschichte von Peter und dem Wolf mit Instrumenten gehört. In der Geschichte kam ein Vogel, eine Ente, eine Katze, ein Jäger, ein Großvater, ein Wolf und Peter vor.
Um 11.45 Uhr sind wir wieder zur Bahn gelaufen. Die ist um 12.07 Uhr gekommen. Mit der Bahn sind wir vom Charlottenplatz bis zum Salamanderweg gefahren und mit dem Bus zur Schule zurück.
Wir sind noch kurz nach oben zum Klassenzimmer gegangen, um unsere Sachen zu holen. Dann sind wir von der Schule nach Hause gelaufen.

Ein Bericht von
Matheos, Joah und Benjamin

Seit 06.02.2024 in Aktuell

Vor den Weihnachtsferien beschäftigten sich die Erst- und Zweitklässler mit dem Thema „Igel“.
Die Kinder bastelten im Kunstunterricht Igellaternen für den Sankt Martins Umzug. Lustige Laufigel zierten die Fenster der Klasse AU 1 als Herbstdekoration. Auch der Umgang mit Nadel und Faden wurde beim Nähen von Igel-Stacheln geübt. Außerdem zeigten sich die Kinder kreativ und gestalteten bei einem Kunstprojekt wunderschöne Igel aus Ton.
Im Sachunterricht lösten die Kinder verschiedene Aufgaben zum Thema Igel. Sie erfuhren etwas über den Körperbau, die Nahrung, welche Feinde der Igel hat und wie sich ein Igel fortpflanzt.
Viele lustige Igellieder wurden gesungen.
Alle Informationen rund ums Thema Igel sammelten die Kinder der Klasse AU 1 und gestalteten tolle Igelbücher, die pünktlich vor den Weihnachtsferien fertig wurden. Die Jungs und Mädchen der AU1 waren stolz darauf die fertigen Werke mit nach Hause zu nehmen.

Am Freitag, den 08.12.23,  besuchte unsere Klasse die Aufstellung „Kleine Hexe“ im Jungenschloss Stuttgart. Unserer Klasse hat die Ausstellung sehr gut gefallen. Wir empfehlen euch diese anzuschauen.
Am Anfang bekam jedes Kind einen Zauberstab aus Holz und dann ging es los in der ersten Station „Das Hexenhaus“. An der ersten Station gab es viel zu entdecken. Zum Beispiel das jedes Kind das möchte sich einen Hexenumhang ausleihen konnte. Um seinen Zauberstab zu benutzen, suchten wir nach bestimmten Sternen und steckten ihn da rein. Wenn man einen Stempel auf seinen Zauberstab sah, war er aufgeladen und man sammelte an jeder Station weitere Stempel.
Auf ging es in die zweite Station „Der Wald“. Es gab einen kleinen Parcour und ein Mikado-Spiel in groß. Außerdem noch Hexenbesen, auf die man sich draufsetzen konnte, wippen oder drauf balancieren. Über den Hexenbesen gab es eine leicht leuchtende Disco, auch gab es ein Entführer-Kostüm, in das man reinstieg und sich selbst entführen konnte.
Die nächste Station hieß „der Jahrmarkt“. Es gab einen Einkaufsladen, indem wir spielten, dass wir einkaufen würden. Beim Spiel namens „Hühner Jagd“ schoss man mit Korken auf die Hühner.
Vor der nächsten Station gab es eine Bühne, in dem mehrere Kinder ihren Zauberstab gleichzeitig rein drückten um die bösen Hexen zu verbrennen. Einen großen Stuhl gab es auch, um sich hinzusetzen und Fotos zu machen.
In der letzten Station gab es einen kleinen gebauten Raum, in dem ein Projektor Inspirationen von Ottfried Preußler zeigte und seine anderen Bücher.
Von Dhruvi und Brilan

Seit 21.12.2023 in Aktuell, Kinderseite